Professionalisierung von Projekten

AULA – in 10 Minuten zur Lösung

AULA ist keine Software – AULA ist eine Methode zur strukturierten Problemlösung mit geringem Overhead:

  • Ausgangssituation benennen
  • Ursachen erkennen
  • Lösungen finden
  • Aktionen festlegen
AULA

Klicken Sie auf das Bild, um mehr über die AULA-Phasen zu erfahren.

Für wen ist AULA gedacht?

  • für Mitarbeiter, die betriebliche Probleme lösen oder bei der Problemlösung unterstützen sollen
  • für Manager, die gezielt und pragmatisch Lösungen finden oder ihre Mitarbeiter bei der Problemlösung leiten müssen

Wo wird AULA angewendet?

Zur Lösung betrieblicher Probleme, z. B.:

  • zu lange Durchlaufzeiten
  • kostenintensive Bearbeitungszeiten
  • Qualitätsmängel
  • Ad-hoc-Probleme

Was zeichnet AULA aus?

  • Umsetzungsprojekte stehen nicht im Fokus
  • pragmatische und zügige Durchführung
  • intuitive Werkzeuge, keine Softwareprodukte
  • kurzfristige Ad-hoc-Analyse, keine Detailuntersuchung
  • nur erforderliche Zahlen, Daten und Fakten
  • ohne umfangreiche Schulung anwendbar
  • sehr geringer Dokumentationsaufwand
  • lässt sich mit weiteren Werkzeugen ergänzen

Ihr Ansprechpartner

Dirk Dose

Dirk Dose

Managing Consultant

+49 160 7076562

Dirk.Dose(at)ppi.de

Dirk Dose ist Experte für Business Process Management und Workflow und spezialisiert auf Prozessverbesserung bei Finanzdienstleistern. Als Master Black Belt Six Sigma hat er zahlreiche Prozessverbesserungen und Initiativen begleitet. Dirk Dose wendet dieses Wissen an, um seine Kunden durch den Einsatz automatisierter Geschäftsprozesse zu stärken.