Datenschutz

Datenschutz in Versicherungen

Im Zeitalter des digitalen Wandels, in dem Versicherungsunternehmen mit Hilfe von modernen Technologien  aus Kundendaten sowie Kundenverhalten vielfältige Erkenntnisse gewinnen können, steht Datenschutz immer mehr im öffentlichen Fokus.

Besonders Versicherungskunden sind sensibilisiert, da umfassende personenbezogene Daten die Vertragsgrundlage für viele Sparten in Versicherungen sind. Auf die zunehmende Erwartung der Verbraucher an die Datensicherheit reagiert neben der Versicherungsbranche nun auch die EU für alle Wirtschaftsunternehmen mit einem einheitlichen Datenschutzsiegel.

In erster Linie ist Datenschutz nach aktueller Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts ein Grundrecht. Demnach können Verbraucher grundsätzlich selbst darüber entscheiden, wem sie spezielle persönliche Informationen bekanntgeben.

Erfahren Sie mehr zu unseren Beratungsthemen im Bereich Datenschutz in Versicherungen:

Unser Service

Ihre Ansprechpartner

Ulrich Kusch

Ulrich Kusch

Managing Consultant

+49 40 227433-0

Ulrich.Kusch(at)ppi.de

Code of Conduct bei XING

XING-Gruppe Code of Conduct Insurance Datenschutz

Die XING-Gruppe Code of Conduct Insurance Datenschutz bietet interessierten Teilnehmern der Versicherungsbranche eine Plattform für den Erfahrungsaustausch.

Slideshare: CoC Datenschutz

EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

Die bisherige europäische Datenschutzrichtlinie 95/46/EG sowie darauf basierende nationale Datenschutzgesetze werden durch die EU-Datenschutzgrundverordnung abgelöst.

mehr zur EU-DSGVO

Code of Conduct

PPI unterstützt den CoC-Prozess mit exklusiv entwickelten CoC-Leistungsbausteinen, individueller Projektbegleitung und übergreifenden Angeboten.

mehr zum Code of Conduct

Anmeldung zum Erfahrungsaustausch

Nach einer erfolgreichen Veranstaltungsreihe zum Erfahrungsaustausch Code of Conduct, treffen wir uns nun zur neuen EU-Datenschutzgrundverordnung.

zum Anmeldeformular