IDD – Grundlagen

Einheitliche Wettbewerbsbedingungen in ganz Europa

Das zuvor unter dem Stichwort "IMD 2" diskutierte Reformvorhaben Insurance Distribution Directive (IDD) hat unter anderem zum Ziel, den Verbraucherschutz europaweit zu stärken. IDD soll über alle Ländergrenzen und Vertriebswege hinweg einheitliche Wettbewerbsbedingungen schaffen.

Des Weiteren enthält die Richtlinie ergänzende Mindeststandards für eine Harmonisierung des Vertriebs von Versicherungsanlageprodukten (PRIIPs). Werden Versicherungsprodukte gemeinsam mit Nichtversicherungsprodukten angeboten (Querverkauf), gelten analoge Anforderungen zur Wertpapierrichtlinie MiFID II.

Deshalb muss die Umsetzung der IDD immer im Kontext verwandter Richtlinen und delegierter Rechtsakte betrachtet werden.

IDD – Grundlagen

IDD – Zielgruppe

Die IDD regelt das ganze Spektrum von Versicherungsprodukten und alle potenziellen Vertriebswege neu.

mehr zur IDD-Zielgruppe

IDD – Anforderungen

Die Anforderungen der IDD müssen europaweit bis Anfang 2018 für alle Vertriebswege umgesetzt werden.

mehr zu IDD-Anforderungen

IDD – Peer Group

PPI unterstützt Sie bei der Überprüfung bzw. Ermittlung des aktuellen IDD-Umsetzungsstandes in Ihrem Hause.

mehr zur IDD–Peer Group

IDD – Marktstudie

Die Studie IDD-Umsetzung in deutschen Versicherungsunternehmen untersucht den Stand der IDD-Umsetzung (IDD-Readiness) bei deutschen Versicherern.

mehr zur IDD-Marktstudie

IDD – Leistungsangebot

PPI unterstützt den IDD-Prozess mit exklusiv entwickelten IDD-Checks, individueller Projektbegleitung und übergreifenden Angeboten während der gesamten Projektlaufzeit.

mehr zum IDD-Leistungsangebot

Ihre Ansprechpartner

Sascha Däsler

Sascha Däsler

Senior Manager

+49 211 97552-5023

IDD(at)ppi.de

Angelika Hinz

Angelika Hinz

Managing Consultant

+49 211 97552-5023

IDD(at)ppi.de

IDD bei XING

IDD - Neuregelung des Versicherungsbetriebs

Die XING-Gruppe IDD - Neuregelung des Versicherungsvertriebs bietet interessierten Teilnehmern der Versicherungsbranche eine Plattform für den Erfahrungsaustausch.