Produktmanagement

Rentables und innovatives Produktmanagement

Vor dem Hintergrund der lang anhaltenden Niedrigzinssituation sind die Versicherer stets im Zugzwang, neue und innovative Produkte zu entwickeln, die die geldpolitischen Maßnahmen durch attraktive Angebote ausgleichen. Zudem sind sie darauf angewiesen, den Kundenstamm stets zu erweitern und Versicherungstarife auch für die jüngere Generation (künftiger Kundenstamm) interessant zu machen.

Neuartige und innovative Produkte, wie Universal-Life-Produkte, Fremdwährungsversicherungen, Reverse-Mortgage oder Fonds-Produkte sind vielversprechende Optionen im Hinblick auf neue Kundenpotenziale. Dabei setzen wir auf Lösungen, die durch eine geringe Solvenzkapitalanforderung (SCR) besonders attraktiv unter Solvency II sind. Auch in der Krankenversicherung muss auf die Niedrigzinsphase reagiert werden. Trotz erfolgreicher Bewährung des AUZ-Verfahrens müssen einige Versicherer ihren Garantiezins anpassen, was wiederum zu Beitragssteigerungen führt. Somit ist auch hier ein innovatives Produktmanagement zur Etablierung neuer Tarife gefragt.

Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Zukunft neu gestalten. Wir unterstützen Sie bei allen wesentlichen Aspekten für ein erfolgreiches Produktmanagement:

  • Entwicklung von Markteintritts- und Produktstrategien, durch gezielte Ansprache neuer Zielgruppen
  • Time to Market, speziell im Bereich innovativer Lebens- und Krankenversicherungsprodukte
  • Fachkonzeption für deren IT-Umsetzung in diverse Bestandsführungssysteme
  • Implementierung von Lebens- und Krankenversicherungsprodukten in iWorks Prophet®
  • Interimsmanagement, u. a. durch erfahrene Projektleiter

Ihr Ansprechpartner

Jetzt kostenlose Beratung anfordern

Blog Digitalisierung bei Versicherungsgesellschaften

20.04.2017
Telematik in der Kfz-Versicherung (Teil 2)
Lessons learned: Aus den Erkenntnissen des ersten Beitrages ergibt sich, dass es schwierig ist, Telematik-Tarife einzuführen und damit direkt positiv zum Geschäftsergebnis beizutragen. Dennoch ist es sinnvoll, in diese Technologie zu investieren, um wertvolle...

weiterlesen

13.04.2017
Was hat Tesla mit Lebensversicherungen zu tun? (3/3) - Der Lösungsansatz!
Im letzten Beitrag haben wir gesehen, welche Herausforderungen einer digitalen Versicherungswelt noch bestehen und auch von Insurtechs noch nicht gedeckt werden. Eine entscheidende Fragestellung bezieht sich auf eine digitale Identifikationsmöglichkeit.

Stichw...

weiterlesen

06.04.2017
Cyber-Deckungsentscheidungen anhand von Fragebögen – ein Kommentar
Wie in unserem letzten Beitrag zum Thema Cyber angekündigt, beschäftigen wir uns heute mit den Fragebögen, die üblicherweise zur Einschätzung von Cyberrisiken verwendet werden.

Viele Versicherungsunternehmen können bei der Zeichnung einer Cyber-Police ...

weiterlesen