Versicherungsbetrieb der Zukunft

Versicherungsfachliche Kompetenz mit praxiserprobten Methoden verknüpfen

Die Anforderungen an den Versicherungsbetrieb steigen durch permanente neue Herausforderungen:

  • Neugestaltung von Schnittstellen zwischen Vertrieb, Betrieb und Abwicklungspartnern
  • höhere Automatisierung und Dunkelverarbeitung
  • Identifikation von Optimierungspotentialen in der Schadenbearbeitung
  • beschleunigte Einführung neuer Versicherungsprodukte
  • Auswahl und Einführung neuer IT-Lösungen für den Versicherungsbetrieb
  • schnelle Umsetzung von IT-Anforderungen, Verbesserung von Anforderungs- und Testmanagement
  • nutzenstiftende und effiziente Umsetzung regulatorischer und Compliance-Anforderungen
  • Sourcing-Entscheidungen im Versicherungsbetrieb

Um darauf mit passenden, differenzierten Geschäftsmodellen antworten zu können, ist es wesentlich, alle wichtigen Einflussgrößen gemeinsam zu betrachten. Dazu gehören:

  • Produktentwicklung
  • Optimierung der Betriebsprozesse
  • evolutionäre Weiterentwicklung der komplexen IT-Landschaft
  • Umsetzung von Regulierungs- und Compliance-Anforderungen

Die Auswirkungen und Implementierung von neuen Produkten, die Umsetzung der Prozesse und die Gestaltung der IT müssen vernetzt werden. Da Konzeption und Umsetzung den gleichen Stellenwert haben, gilt es, die versicherungsfachliche Kompetenz mit praxiserprobten Methoden wie Unternehmensarchitektur-, Prozess-, Anforderungs- und Testmanagement zu verknüpfen.

Das Prozess-Referenzmodell der PPI AG zum Versicherungsbetrieb bietet flexible Lösungsvorlagen für die Operationalisierung neuer oder angepasster Geschäftsmodelle – vom Vertrieb über den Betrieb bis zum Bereich Schaden und Leistung.

Der Versicherungsbetrieb der Zukunft braucht …

Der Versicherungsbetrieb der Zukunft braucht …

Ganzheitlicher und übergreifender Ansatz

Ganzheitlicher und übergreifender Ansatz

Schnittstelle zwischen Betrieb und IT

Durch langjährige Projekterfahrung mit einem idealen Mix aus Versicherungs- und IT-Experten ist PPI erste Wahl für die Implementierung neuer Prozesse und Systeme.

mehr zur Schnittstelle zwischen Betrieb und IT

Unternehmensarchitekturmanagement

Enterprise Architecture Management und vernetztes Denken (System Thinking) sind die zentralen Managementwerkzeuge, um eine stabile Organisationbasis für die Zukunft zu schaffen.

mehr zum Unternehmensarchitekturmanagement

IT-Plattform-Trends der Versicherungsbranche

In einer Marktstudie hat PPI die IT-Plattformen für die Versicherer unter die Lupe genommen und für die Branche ausgewertet.

mehr zu den IT-Plattform-Trends der Versicherungsbranche

Prozessmanagement

Um in einem internationalen Umfeld mit schnell wachsenden Anforderungen bestehen zu können, hat sich Prozessmanagement in den letzten Jahren zu einem festen Bestandteil bei Banken und Finanzdienstleistern entwickelt.

mehr zum Prozessmanagement

Testmanagement

Saubere Testprozesse, eine mit dem Test abgestimmte Entwicklung, eine durchdachte Testinfrastruktur und automatisierte Tests sind die sichere Basis für den Projekterfolg.

mehr zum Testmanagement

Anforderungsmanagement

Die PPI AG versteht Anforderungsmanagement als ganzheitlichen Prozess, nicht nur als einen Teilaspekt des Projektverlaufs.

mehr zum Anforderungsmanagement