Zahlungsverkehr

Sibos 2013: Globaler Zahlungsverkehr macht Station in Dubai (PPI FORUM)

Das neue STEP2-Clearing über EBICS, Ausfallsicherheit, mobiler Zahlungsverkehr und SEPA waren die beherrschenden Themen am Messestand von PPI auf der Sibos 2013. Das IT-Beratungshaus war mit einem vierköpfigen Team und einem Paket an Produkt- und Consulting-Lösungen nach Dubai gereist.

Bei Außentemperaturen jenseits der 30-Grad-Marke und 60 Prozent Luftfeuchtigkeit in Dubai freuten sich die rund 9.000 Sibos-Besucher über klimatisierte Messeräume. Heiß diskutiert wurde das neue STEP2-Clearing. Demnächst können die Banken ihr Step2-Clearing über das internetbasierte EBICS-Verfahren deutlich effizienter abwickeln. Das EBICS-Projekt der EBA-Clearing bei der SIA hat PPI maßgeblich begleitet.

In den Gesprächen fiel häufig das Stichwort Ausfallsicherheit. Gefragt sind Konzepte, um das Risiko eines Kanalausfalls zu verringern. „Fällt das Interbankenclearing über einen Kanal aus, kann eine Bank ohne zweiten Zugangsweg schnell unangenehme Cash-Flow-Probleme bekommen. Mit EBICS und SWIFT haben die Banken nun eine Backupmöglichkeit erhalten“, sagt Dr. Hubertus von Poser, Experte für Zahlungsverkehr bei PPI.

Mobile Anwendungen stießen wie schon auf der Sibos 2012 in Osaka auf reichlich Interesse: „Den Zahlungsverkehr über das Smartphone zu steuern, wird durch intelligente Funktionen immer interessanter“, sagt Dr. Hermann Fürstenau, Sales Manager und Produktexperte bei PPI. Er stellte im Rahmen eines Workshops den Dienst „Push-Messages“ für die App EBICS Mobile vor. „Der Nutzer erhält von seiner Bank aktiv einen Hinweis, zum Beispiel eine Zahlung zu autorisieren. Damit sinkt das Risiko, dass Transaktionen im Geschäftsalltag untergehen“, so Dr. Fürstenau.

Beim Thema SEPA zeigten die Messebesucher aus Europa häufig auf die Uhr, als wollten sie sagen: „Die Zeit läuft“. Gefragt waren vor allem praktische Lösungen für den Endspurt, beispielsweise Konverter und Testservices. Viele Finanzunternehmen geben sich aber optimistisch und sehen das eigene Haus durchaus bereit für den Umstellungsstichtag 1. Februar 2014.

Die Fachmesse Sibos (SWIFT International Banking Operations Seminar) bringt die Fachleute für Interbankenzahlungsverkehr zusammen. Der Veranstaltungsort wechselt turnusgemäß von Jahr zu Jahr. Im kommenden Jahr macht die Sibos Station in Boston (USA).

Zurück

Social Media