Software-Bausteine

Make or buy? PPI-Komponenten für die eigene Entwicklung bedeutet sowohl als auch!

Für folgende Anwendungsbereiche stellt PPI Software-Bausteine (APIs, Kernel etc.) zur Verfügung:

  • EBICS-, FinTS-, HBCI-Kernel zur Integration in Clients und Portale
    Die Spezifika der einzelnen Standards werden gekapselt. Die Anwendungsentwicklung wird vom Know-how und der Pflege der Standards entlastet.
  • Parser, Generatoren, Konverter für bankfachliche Formate der europäischen und z. T. weltweiten nationalen Zahlungsabwicklung
    Der Schwerpunkt der PPI-Produkte liegt auf einer performanten und verbrauchsarmen Verarbeitung auch großer Zahlungsvolumen. Als Besonderheit sei das Streaming-Verfahren hervorgehoben, nach dem nahezu alle Produkte von PPI arbeiten. Im Streaming verarbeiten wir beliebig große Dateien bei konstant kleinem Speicherverbrauch.
  • Web-Services für das EBICS-Transaktionsgeschäft und eine Benutzerverwaltung zum Einsatz in Portalen
    Das EBICS-Transaktionsgeschäft kann multibankfähig über Web-Services einfach in vorhandene Portale eingebunden werden.
  • Komponenten zur sicheren Kommunikation und für elektronische Unterschriften
    Hier sind TRAVIC-Sign und TRAVIC-Security hervorzuheben. Komponenten, die in klassischen HTML-Anwendungen eingesetzt, die sichere Autorisierung und Authentisierung ermöglichen.
  • spezielle APIs, Tools oder Produkte für die Entwicklung mobiler Apps oder integrierter mobiler Lösungen rund um den Zahlungsverkehr oder das Push-Verfahren
  • Tools für die SEPA-Umstellung und die Zeit danach

Ihr Ansprechpartner

Hermann Fürstenau

Dr. Hermann Fürstenau

Sales Manager

+49 40 227433-1371

Hermann.Fuerstenau(at)ppi.de

EBICS- und HBCI/FinTS-APIs

Neben den etablierten Standards HBCI und BCS-FTAM müssen Kundenprodukte für Privat- und Firmenkunden künftig auch FinTS 4.0 und EBICS bedienen können.

mehr zu EBICS- und HBCI/FinTS-APIs

Parser, Generatoren, Konverter

Wir können bankfachliche Formate der europäischen und z. T. weltweiten nationalen Zahlungsabwicklung abbilden.

mehr zu Parsern, Generatoren und Konvertern

Signaturen mit TRAVIC-Sign

Der Einsatz von Chipkarten, TAN-Generatoren oder des Secoders stellt den aktuellen Stand der Sicherheit dar.

mehr zu TRAVIC-Sign

SRZ-Hashwert-Berechnung

SRZ können Zahlungsverkehrsdateien im SRZ-Verfahren an Kreditinstitute übertragen. Das Verfahren sieht vor, dass Hashwerte für eine Zahlungsverkehrsdatei berechnet werden.

mehr zur SRZ-Hashwert-Berechnung

Push-Services für mobile Apps

Pushen statt SMS senden heißt Kosten sparen bei deutlich erhöhter Sicherheit.

mehr zu den Push-Services

Kryptografie und Kartenverwaltung

TRAVIC-Security umfasst Anwendungen für Kryptografie und PIN/TAN-Sicherheit im Privatkundengeschäft.

mehr zu TRAVIC-Security