SEPA-Konverter Unix

Effektiver Zahlungsverkehr mit dem SEPA-Konverter für Unix

PPI bietet Unternehmen mit dem SEPA-Konverter unter Unix eine effiziente und kostengünstige Lösung für die Konvertierung von Zahlungsverkehrsformaten. Der SEPA-Konverter für Unix konvertiert die Zahlungsverkehrsformate der Fachverfahren in die SEPA-Formate und umgekehrt die erhaltenen camt-Formate in die entsprechenden DTAUS- bzw. MT-Formate:

  • DTA nach pain.001(Auszahlung)
  • DTA nach pain.008 (Lastschrift)
  • camt.053 nach MT940 (Kontoauszüge)
  • camt.054 nach DTI (Zahlungsdaten)

Weitere Konvertierungen können auf Anfrage ergänzt werden.

Einfache Konvertierung

Die DTA-Daten liegen als Datei oder in einer DB2-Datenbank vor. IBAN und BIC werden dem SEPA-Konverter explizit in der DTA-Datei oder über eine separate Schnittstelle während der Konvertierung bereitgestellt. Bei der Konvertierung von Lastschriften werden die erforderlichen Mandatsdaten über eine Schnittstelle individuell zugesteuert.

Bei der Konvertierung der Kontoauszugsdaten können die darin enthaltenen Textschlüssel über eine Schnittstelle individuell nach Vorgaben des Betreibers transformiert werden.

Ressourcenschonende Technologie

Durch die Streaming-Technologie erzielt der SEPA-Konverter einen hohen Durchsatz bei geringem Ressourcenverbrauch. Der Ressourcenverbrauch ist unabhängig von der Größe der zu konvertierenden Daten.

Für den Betrieb des Konverters wird keine Datenbank benötigt, so dass eine einfache Einbindung in bestehende Prozessketten möglich ist.

SEPA-Konverter z/OS

Konvertieren Sie effizient DTAUS- in SEPA-Formate (für Zahlungen) sowie camt-Formate in MT- und DTAUS-Formate (für Kontoauszüge) unter z/OS.

mehr zum SEPA-Konverter z/OS

SRZ-SEPA-Konverter

SEPA-Konvertierungslösungen für Service-Rechenzentren

mehr zum SRZ-SEPA-Konverter

Ihr Ansprechpartner

Hermann Fürstenau

Dr. Hermann Fürstenau

Sales Manager

+49 40 227433-1371

Hermann.Fuerstenau(at)ppi.de

Produktbroschüre