Agile Softwareentwicklung

Agil mit Iterationen oder Sprints

In den vergangenen gut 60 Jahren hat sich die IT stark verändert. Damit einhergehend haben sich auch die Methoden der Softwareentwicklung verändert.

In den letzten 30 Jahren, in denen PPI für seine Kunden qualitativ hochwertige Softwarelösungen erstellt, haben sich unsere Softwareentwicklungskompetenzen mit verändert. Aus der Erfahrung vieler Projekte und durch die Impulse unserer Mitarbeiter haben wir ein Vorgehensmodell entwickelt, das wir als Basis für unsere tägliche Arbeit nehmen. 

Die Erfahrungen eines jeden Projekts fließen in das Modell zurück. So können wir uns ständig weiterentwickeln, um immer das beste Ergebnis für unsere Kunden zu erzielen.

Die agile Softwareentwicklung definiert verschiedene Maßnahmen, die eine erfolgreiche Projektdurchführung erleichtern. So ist es kein Wunder, dass sich agile Methoden in der Praxis mehr und mehr verbreiten. Unser Vorgehensmodell berücksichtigt auch das. 

Unsere Kunden erkennen die Vorteile agiler Entwicklung, und wenn sie es wünschen, dann wenden wir diese Methoden ebenso an wie die klassischen Vorgehensmodelle.

Unsere Softwarelösungen erstellen wir use-case- oder user-story-orientiert in kurzen Zeitabschnitten (Iterationen oder Sprints). Der Funktionsumfang steigt dabei von Iteration zu Iteration stetig an. Zu jedem Iterationsende liefern wir auf Wunsch produktionsfähige Software aus.

Sprachen, Technik, Frameworks

Welche Programmiersprache wählt man, um ein Problem zu lösen?

mehr zu Sprachen, Technik, Frameworks

Zielarchitektur

Der Markt an Plattformen kann unterschiedlicher nicht sein.

mehr zu Zielarchitekturen