Re-Engineering

Ablösung der Tagesverarbeitung in einem Kontokorrentsystem

Ziel des Kunden

  • Ablösung aller Assembler-Programme und Überführung in die Zielsprache Cobol
  • Ablösung einer dateibasierten Datenablage durch ein RDBMS (DB2)
  • bessere Wartbarkeit, Erweiterbarkeit, Retest-Fähigkeit und Skalierbarkeit
  • Aufteilung KK-Kompetenz auf mehrere Personen (Auflösung Kopfkompetenz)

Lösung

  • Ist-Analyse des Altsystems
  • Erstellung eines DV-Konzepts
  • Implementierung der Software
  • Test und Qualitätssicherung
  • Parallelbetrieb von Alt- und Neusystem zum Abgleich der Ergebnisse

Leistungen von PPI

  • Reverse-Engineering nach intensiver Ist-Aufnahme des Altsystems
  • Systementwurf unter Berücksichtigung höherer Skalierbarkeit und besserer Performance
  • technische und architektonische Beratung
  • Testmanagement und Qualitätssicherung

Ihr Ansprechpartner