Headerimage

TRAVIC-Interbank

EBICS-Lösung für den Interbanken-Massenzahlungsverkehr und Instant Payments auf Unix/Linux- und z/OS-Plattformen

Für den bilateralen Austausch des EMZ zwischen Instituten (Garagenclearing), die Anbindung des SEPA-Clearers der Bundesbank oder der STEP2-Plattform der EBA CLEARING über EBICS ist die Lösung TRAVIC-Interbank vorgesehen. 

Aus Kostengründen kann für Kreditinstitute ein Wechsel von SWIFT auf EBICS sinnvoll sein. Unter Risikogesichtspunkten ist ein ergänzender EBICS-Zugang als Backup zum SWIFT-Zugang in jedem Fall zu empfehlen. Wie auch immer ihre Strategie ist, Zuverlässigkeit und Stabilität mit großen Datenmengen, Skalierbarkeit und Kosteneffizienz sind zentral und daher die von TRAVIC-Interbank adressierten Eigenschaften:

  • kurzfristiger Go-live
  • höchste Stabilität und Ausfallsicherheit
  • minimaler Aufwand in der Anwendungsbetreuung
  • langjährige Praxistauglichkeit 

Über die PPI-Plattform werden europaweit die meisten europäischen Zahlungen im EMZ abgewickelt. Die Bundesbank und EBA CLEARING vertrauen auf PPI. 

TRAVIC-Interbank ist zudem in der Lage, den Zugang für Instant Payments zur EBA zu realisieren. Die internen Banksysteme können via MQ oder HTTP(S) angebunden werden. Für z/OS steht mit TRAVIC-Interbank/Host eine native Variante auch für diese Plattform zur Verfügung.

Hermann Fürstenau

Ihr Ansprechpartner

Dr. Hermann Fürstenau
Sales Manager

+49 40 227433-1371
Hermann.Fuerstenau(at)ppi.de