Code of Conduct

Code of Conduct bei Versicherungen: Zeit und gute Planung entscheiden über Umsetzungserfolg (T. Kohl, Datenschutz-Berater 9/2014)

Als im März 2013 Versicherungswirtschaft, Datenschützer und Verbraucherzentralen die erste branchenweite Datenschutz-Selbstverpflichtung auf den Weg brachten, war die Resonanz groß. Im Dezember 2013 hatten bereits 144 Versicherungsgesellschaften den „Code of Conduct (CoC)“ unterschrieben. Inzwischen ist Ernüchterung eingetreten: Oft gestaltet sich die Umsetzung aufwendig, zäh und kostspielig. Datenschutzbeauftragte, die bereits in der Projektvorbereitung professionelle Werkzeuge einsetzen, haben in allen Branchen deutlich bessere Chancen das Vorhaben „in time & budget“ umzusetzen.

Zurück

Social Media