Zahlungsverkehr

E-Banking-Forum Petersberg: Großer Knall zum SEPA-Start (PPI FORUM)

Der SEPA-Countdown bestimmte das 9. E-Banking-Forum auf dem Petersberg in Bonn im November. Rund 100 Teilnehmer diskutierten über den heiklen SEPA-Start im Februar 2014.

Ein Highlight der Fachveranstaltung, die von PPI und der SIZ GmbH ausgerichtet wurde, war der Vortrag der Deutschen Bundesbank. Matthias Schmudde, Abteilungsleiter Strategie, Politik und Überwachung, stellte den SEPA-Endspurt dar und skizzierte die Herausforderungen. Schmudde erwartet Startschwierigkeiten bei Mittelstandskunden, weil diese sich bisher zu wenig auf SEPA eingestellt haben und fordert die Banken zu enger Betreuung auf. Michael Liebe, Leiter Anforderungsmanagement & Projektcontrolling beim internationalen Versicherungskonzern Talanx Systeme AG, zeigte, welcher Kraftakt die SEPA-Einführung für Versicherer ist, und welche Erfolge bereits erzielt worden sind. Auch Markus Jörg, Bereichsleiter Cash Management beim bundesweit zweitgrößten Zahlungsverkehrs-Clearer Helaba, berichtete von Erschwernissen bei der SEPA-Migration in Banken. Notfallpläne seien in Vorbereitung, falls Geschäftskunden SEPA-Auflagen nicht fristgerecht umsetzen. PPI bietet entsprechende Übergangslösungen an. Einige Institute nehmen diesen Service bereits in Anspruch.

Zurück

Social Media