TRAVIC-Interbank/Host

Zahlungsverkehr für Unternehmen mit Host-Infrastruktur

Mit TRAVIC-Interbank/Host steht ein vollautomatischer EBICS-Client für die Host-Plattform z/OS zur Verfügung. Unternehmen, deren Kernsysteme auf z/OS ablaufen, sollten vermeiden, ihre Zahlungsdateien für den Transfer zur Bank auf dezentrale Plattformen zu transferieren. Mit TRAVIC-Interbank/Host gelingt der direkte Transfer zu allen Kreditinstituten. Aufwändige Brüche in der Plattform werden vermieden, kritische Cutoff-Zeiten werden eingehalten.

Dabei integriert sich TRAVIC-Interbank/Host ideal in vorhandene Systemlandschaften und verfügt über einen extrem hohen Automatisierungsgrad, was Wiederanlauf, Überwachung und Anstoß von Nachfolgeverarbeitungen betrifft.

Als Advanced IBM-Partner mit eigener Host-Infrastruktur bringt PPI eine herausragende Excellenz in der Produktentwicklung und Produktwartung, der Integration und der Beratung Ihrer Produktion sowie der Anwendungsbetreuung mit.

Als Client-Server-Kombination wickelt TRAVIC-Interbank/Host auch den EMZ für Kreditinstitute im Interbanken-Zahlungsverkehr ab.

Zentrale Web-Lösung TRAVIC-Port

Mit Portallösungen den Zahlungsverkehr einfach und mobil gestalten.

mehr zu TRAVIC-Port

Automatisierter Zahlungsverkehr mit TRAVIC-Link

Unternehmen müssen ihren Zahlungsverkehr mit allen Kreditinstituten automatisiert, zuverlässig und sicher betreiben.

mehr zu TRAVIC-Link

Auftragsautorisierung mit EBICS-Sign

Unsere Lösung zur verteilten Autorisierung von Zahlungsaufträgen mittels sicherer Signaturen nach dem EBICS-Verfahren

mehr zu EBICS-Sign

Ihr Ansprechpartner

Hermann Fürstenau

Dr. Hermann Fürstenau

Sales Manager

+49 40 227433-1371

Hermann.Fuerstenau(at)ppi.de