Filetransfer

Die richtige Lösung Ihrer Probleme

Filetransfer rückt immer stärker in den Fokus der Unternehmen. Zunehmende Abhängigkeit von einem funktionierenden Austausch immer größerer Datenmengen auf der einen Seite, Kosteneffizienz und Datensicherheit auf der anderen Seite lassen die Anforderungen an praxisgerechte Lösungen steigen.

PPI verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Filetransfer, besonders in sicherheitssensiblen Branchen wie der Finanzwirtschaft und zeitkritischen Bereichen wie dem Zahlungsverkehr.

Die Produkte von PPI sind entwickelt mit besonderem Augenmerk auf

  • Stabilität und Ausfallsicherheit auch bei großen Volumina oder Einzeldateigrößen
  • Kosteneffizienz bei den Betriebskosten, sei es ein bedienerarmer Betrieb, sei es Schonung von HW-Ressourcen
  • Sicherheit im Hinblick auf den Transfer, aber auch im Hinblick auf Betrieb und Bedienung

Neben wiederkehrenden Transfers zwischen festen Partnern wird auch der gesicherte Transport zwischen Unbekannten einmalig oder über einen kurzen Zeitraum hinweg als sichere Alternative zum Mailverkehr immer wichtiger. Dabei müssen solche Ad-Hoc-Transfers kurzfristig, d. h. ohne Einbeziehung der technischen Abteilung oder Administrationsrechten auf Rechnern vom Sachbearbeiter eingerichtet werden können.

PPI hat die richtigen Produkte für das jeweilige Einsatzszenario.

Ihr Ansprechpartner

Hermann Fürstenau

Dr. Hermann Fürstenau

Sales Manager

+49 40 227433-1371

Hermann.Fuerstenau(at)ppi.de

Automatisierter Filetransfer mit TRAVIC-Link

Automatisierter Filetransfer innerhalb von Unternehmen oder mit externen Partnern

mehr zu TRAVIC-Link

Ad hoc Filetransfer mit TRAVIC-Link/AdHoc

Die sichere Alternative zur E-Mail – ohne Größenbeschränkung

mehr zu TRAVIC-Link/AdHoc

Filetransfer im KKS-Verfahren

Filetransfer für Krankenkassen im KKS-Verfahren

mehr zum KKS-Verfahren