TRAVIC-Sign

Transaktionssicherheit für Portale

Die Finanzwirtschaft hat eine Vielzahl von Sicherheitsverfahren für das Banking und den Zahlungsverkehr entwickelt, basierend auf kryptografischen Verfahren. Der Einsatz von Chipkarten, TAN-Generatoren oder des Secoders stellt den aktuellen Stand der Sicherheit dar. Unterschriften gemäß Standards der Deutschen Kreditwirtschaft (FinTS, EBICS) sowie Token-basierte Lösungen, z. B. der 3SKey von SWIFT, werden unterstützt.

Diese Sicherheit für Portale wie ein Internet-Banking-Portal verfügbar zu machen, ist eine Kernaufgabe von PPI. Mit HBCI wurde diese Entwicklung, bei der PPI von Anfang an dabei ist, Mitte der 90er Jahre gestartet. Zunehmende Internet-Kriminalität erhöht den Druck zur Anwendung dieser Verfahren immer weiter.

Entlastung der Hotline

Für Portale mindestens ebenso wichtig ist der problemlose Einsatz auf allen Betriebssystemen und Browsern, die bei Privatanwendern im Einsatz sind. TRAVIC-Sign beweist dies seit Jahren im stabilen Praxisbetrieb: Die Umsetzung als C-Plugin entlastet die Hotline von allen Problemen, die Java-basierte Applets haben: hohe Abhängigkeit von der System-Software und den Release-Ständen insbesondere in Zeiten der automatischen Upgrades von Java-Versionen und Browser-Releases.

Zertifikatshandling

Neben der Bereitstellung der Sicherheitsverfahren auf allen Plattformen unterstützt TRAVIC-Sign das Secure-Messaging-Verfahren, mit dem gesichert Zertifikate auf Chipkarten von Trustcentern heruntergeladen oder ausgetauscht werden können, sowie eine Reihe von automatisierten Administrationsverfahren wie:

  • Transport-PIN ändern
  • PUK-Freischaltung nach Kartensperre

Es werden eine Vielzahl von Chipkarten, Hardware- und Software-Token unterstützt. Der Einsatz mit gehärteten Browsern (Coronic, Kobil, PROMON) ist erprobte Praxis.

Neben diesem Nutzen für den Anwender ist die einfache Integration in Portale einschließlich der Übernahme des Look & Feel zu nennen.

EBICS- und HBCI/FinTS-APIs

Neben den etablierten Standards HBCI und BCS-FTAM müssen Kundenprodukte für Privat- und Firmenkunden künftig auch FinTS 4.0 und EBICS bedienen können.

mehr zu EBICS- und HBCI/FinTS-APIs

Parser, Generatoren, Konverter

Wir können bankfachliche Formate der europäischen und z. T. weltweiten nationalen Zahlungsabwicklung abbilden.

mehr zu Parsern, Generatoren und Konvertern

Kryptografie und Kartenverwaltung

TRAVIC-Security umfasst Anwendungen für Kryptografie und PIN/TAN-Sicherheit im Privatkundengeschäft.

mehr zu TRAVIC-Security

Ihr Ansprechpartner

Hermann Fürstenau

Dr. Hermann Fürstenau

Sales Manager

+49 40 227433-1371

Hermann.Fuerstenau(at)ppi.de

Produktbroschüren (deutsch)

Produktbroschüre (englisch)