Referenz: Testprozess-Analyse

Review des Testprozesses für Konzernrisikosysteme in einem Wertpapierhaus

Ziele des Kunden

  • Prozess für den Test der Konzernrisikosysteme verbessern
  • bestehenden Prozess analysieren und Verbesserungspotenzial identifizieren
  • Vorschläge für konkrete Maßnahmen zur Verbesserung
  • Begleitung bei der Umsetzung

Lösung

  • Testfälle im Systemtest formulieren – mit festem Datenbezug und konkreten Soll-Ergebnissen
  • Prozess durch zentrale Steuerung der Aktivitäten transparenter machen
  • Regressionstest-Suiten erstellen
  • Projektplanung mit bedarfsgesteuerten Testphasen optimieren
  • Testaktivitäten aus dem Fachbereich in die Konzernrisiko-IT verlagern
  • Testautomation einführen

Leistungen von PPI

  • Prozess durch Interviews analysieren und Ergebnisse in einem Workshop vorstellen
  • Maßnahmenkatalog zur Umsetzung
  • Zeitplan zur Umsetzung der vorgeschlagenen Maßnahmen
  • erste prototypische Umsetzungen
  • interne Initiativen und Vorschlägen bewerten

Ihr Ansprechpartner (Banken)

Nicholas Ney

Nicholas Ney

Vertriebsleiter/Prokurist

+49 431 88810-3118

Nicholas.Ney(at)ppi.de