Headerimage

Digitalisierung

Digitaler genetischer Code: Wie reif ist Ihr Unternehmen für die digitale Transformation?

Die Digitalisierung verändert Geschäftsmodelle, und die Konsequenzen betreffen alle Geschäftsbereiche der Unternehmen. Als Basis für die digitale Transformation hat die PPI AG fünf Handlungsfelder identifiziert, die – zusammen mit der Fähigkeit, digital zu denken – den „digitalen genetischen Code“ des Unternehmens bilden.

Mit dem digitalen genetischen Code führt PPI eine standardisierte Methode ein, um zu bewerten, wie zukunftsfähig ein Versicherungsunternehmen jedes dieser Handlungsfelder im digitalen Zeitalter (weiter)entwickelt:

  • Ein stark verankerter digitaler genetischer Code bedeutet dabei, dass alle abzusehenden Auswirkungen der Digitalisierung adäquat berücksichtigt sind.
  • Ein schwach verankerter digitaler Code bedeutet dagegen, dass die Anforderungen der Digitalisierung wenig bis gar nicht einfließen.

Basierend auf langjähriger Projekterfahrung und aktueller Marktanalyse hat PPI dafür ein modulares Leistungsangebot entwickelt, das Sie bei der Transformation unterstützt. Dabei bringen wir sowohl klassische als auch eigene innovative Werkzeuge mit, um die Herausforderungen kundenspezifisch zu meistern.

Digitaler genetischer Code
Leistungskatalog Digitalisierung
Tobias Kohl

Ihr Ansprechpartner

Tobias Kohl
Partner

+49 40 227433-1308
Tobias.Kohl(at)ppi.de

Robert Schnittger

Ihr Ansprechpartner

Robert Schnittger
Managing Consultant

+49 151 46102132
Robert.Schnittger(at)ppi.de