Headerbild Consulting Banken
Studie MiFID, Readiness-Index

MIFID II (7. Befragungswelle)

Jetzt bestellen: Studie MiFID-II-Readiness-Index

Fordern Sie die neuen Ergebnisse der MiFID-II Studie an.

Füllen Sie hierzu das Formular aus. Nachdem Sie Ihre Daten gesendet haben, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, um Ihre Bestellung zu bestätigen. Erst nach der Bestätigung werden Ihre Daten an PPI gesendet. Sie erhalten die Studie kostenfrei als PDF per E-Mail.

Anforderung MiFID-II-Readiness-Index

MiFID-II-Readiness-Index (7. Befragungswelle)


Ein halbes Jahr nach Inkrafttreten von MiFID II hat es die deutsche Finanzwirtschaft noch nicht geschafft, die Anforderungen der MiFID II vollständig umzusetzen. Viele Institute haben den Aufwand möglicherweise unterschätzt und/oder begannen zu spät mit ihren Umsetzungsmaßnahmen. Darüber hinaus bestätigen die bislang gesammelten Erfahrungen die damit verbundenen Herausforderungen und Probleme: Hohe Kosten sowie maßgebliche Veränderungen in der Produkt- und Preisgestaltung sowie in der Anlageberatung sind für die Banken und Sparkassen eher mit Nachteilen als mit Chancen und neuen Wettbewerbspotenzialen verbunden. So dauern Beratungsgespräche deutlich länger, was teilweise zu Unmut bei den Kunden führt. Aufgrund der gestiegenen Komplexität gewinnen somit Automatisierungstechniken immer mehr an Bedeutung.

Die Studie „Chancen und Herausforderungen für Banken nach Inkrafttreten der MiFID II“ beschreibt mit dem MiFID II-Readiness-Index zum einen den Verlauf der Umsetzung der Finanzmarktrichtlinie MiFID II in deutschen Kreditinstituten. Darüber hinaus zeigen die Ergebnisse die damit verbundenen Herausforderungen und Handlungsfelder der Finanzinstitute, die sich ein halbes Jahr nach Einführung der Finanzmarktrichtlinie MiFID II ergeben haben.

Angelika Hinz

Ihr Ansprechpartner

Angelika Hinz
Managing Consultant

+49 40 227433-1303
Angelika.Hinz(at)ppi.de

Sandra Reinhard

Ihr Ansprechpartner

Sandra Reinhard
Manager

+49 69 2222942-4208
Sandra.Reinhard(at)ppi.de