Headerimage
Wertpapier, Securities, Kapitalmarkt, Capital Markets, Financial Markets, Börsenhandel, Trading, Abwicklung,

Wertpapiergeschäft

Wertpapiergeschäft unter Regulierungs- und Innovationsdruck

Wie der gesamte Kapital- und Finanzmarkt unterliegt auch das Wertpapiergeschäft (Retail/Institutionell) von Banken und Sparkassen starken Veränderungszwängen infolge der erhöhten Anzahl, Taktung und Komplexität neuer gesetzlicher Vorga-ben (Stichwort: MiFID II). Hinzu kommt der wachsende Kosten- und Innovationsdruck, der aus einer sich stetig verändernden Markt- und Wettbewerbssituation sowie Kundenerwartungen resultiert.

Wollen Institute auch künftig in diesem Wettbewerb bestehen, müssen sie ihre Ertragskraft sichern, ihre Effizienz steigern und sämtliche Leistungen konsequent auf den Kundennutzen ausrichten. Um die erforderliche Anpassungsflexibilität zu gewährleisten, beschäftigen sich unsere Kunden intensiv mit der Modernisierung ihrer vorhandenen Anwendungssysteme, dem Sourcing des Wertpapier-Back-Office-Leistungsspektrums von spezialisierten Dienstleistern sowie der Digitalisierung der Order- und Abwicklungsprozesse. Dabei steht die Ausrichtung auf den Bedarf der Wertpapierkunden ebenso im Fokus wie die Berücksichtigung der Angebotsportfolien neuer Wettbewerber (FinTech).

PPI unterstützt diese Bemühungen mit einem umfangreichen Leistungsangebot für das Wertpapiergeschäft. Unsere engagierten Beraterteams verfügen über eine ausgezeichnete Expertise auf dem Gebiet der gängigen Wertpapier- und Handelssysteme sowie exzellente Kompetenzen und Durchführungserfahrung aus dem Einsatz für zahlreiche innovative Bankenprojekte. Unser Beratungsansatz orientiert sich daran, End-to-End-Lösungen zu definieren, die übergreifend sämtliche Organisationsbereiche und Durchführungsphasen der Wertschöpfungskette in ihren jeweiligen Prozessen abbilden (front-to-back). Insbesondere agieren wir als Moderator an der Schnittstelle zwischen Fach-, Querschnitts- und IT-Bereichen.

Jetzt bestellen: Studie MiFID-II-Readiness-Index (7. Befragungswelle)

50 MiFID II-Verantwortliche aus deutschen Kreditinstituten haben ihr Feedback zu den neuen Regelungen gegeben. Ihre bisherigen Erfahrungen sind in der 7. Befragungswelle veröffentlicht.

Jetzt hier die Studie kostenfrei bestellen

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Anforderungsanalyse
  • Auswirkungsanalyse
  • fachliche und technische Konzeption
  • Prozessdesign/ Re-Design (MiFID II-Vorgehensmodell)
  • Implementierungsbegleitung/-steuerung (insbesondere Providersteuerung)
  • Test- und Abweichungsmanagement
  • Release-Management und Rollout
  • Produktionsunterstützung
  • Schulung
  • Analyse, Bewertung und Konzeption von Sourcing-Vorhaben
  • Provider-/Softwareauswahl
  • Entwicklung Übergangsszenarien
  • Durchführung von Migrationsvorhaben/Asset-Transfers
  • Automatisierung von WP-Prozessen (Front-to-Back)
  • Auswahl und Einsatz von Maßnahmen zur Effizienzsteigerung (etwa RPA und andere)
  • Digitalisierung der Order- und Abwicklungsprozesse, ausgerichtet auf den Bedarf der Wertpapierkunden

Unsere Themen im Überblick

Christian Appel

Ihr Ansprechpartner

Christian Appel
Partner

+49 69 2222942-4203
Christian.Appel(at)ppi.de

Torsten Arnold

Ihr Ansprechpartner

Torsten Arnold
Managing Consultant

+49 69 2222942-1712
Torsten.Arnold(at)ppi.de