Headerbild Consulting Banken
Datenschutz in Banken

Datenschutz in Banken

Handlungsbedarf eröffnet Potenziale

Datenschutz spielt in der Bankpraxis eine grundlegende Rolle - ohne digitale Daten ist kein Geschäftsbetrieb möglich. Dementsprechend hoch sind die Anforderungen und gesetzlichen Auflagen zum Schutz der personenbezogenen und sensiblen Daten.

Banken unterliegen bereits den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Aufgrund der neuen Datenschutz-Reform (EU-DSGVO) zur Harmonisierung des Datenschutzes in Europa müssen auch Banken im Einzelfall baldige Anpassungen vornehmen bzw. eine Neu-Positionierung im Bereich Datenschutz in Betracht ziehen.

Durch den digitalen Wandel und Einsatz moderner Technologien besteht für Banken zunehmend Handlungsbedarf. Gleichzeitig eröffnen sich Potenziale für Weiterentwicklung.

 

 

Datenschutz und Informationsmanagement

  • effektives Datenschutz-Managementsystem mit Sicherheitsvorkehrungen
  • Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Speicherung personenbezogener und sensibler Daten unter Einhaltung der geltenden rechtlichen Bestimmungen (insbesondere cross-border)
  • erweiterte Rechte der Betroffenen, u. a. Informations- und Auskunftsrecht, Recht auf Vergessenwerden

Datenschutz und Compliance

  • Datenschutz im Rahmen von MiFID II
  • Review Compliance-Rahmenwerk

 

Unsere Leistungen

  • Data Clearing Process
  • MiFID II
Christian Appel

Ihr Ansprechpartner

Christian Appel
Partner

+49 69 2222942-4203
Christian.Appel(at)ppi.de

Studie: IT-Stauatlas 2016

Der IT-Stauatlas 2016 der PPI AG untersucht, welche Projekte in den deutschen Privatbanken aktuell anstehen und inwieweit Kernbanksysteme die Banken in ihrer Geschäftsentwicklung bremsen.

mehr zum IT-Stauatlas