Headerimage
Kreditprozess, Geschwindigkeit, Produktivität, Datenqualität, flexibel

Kreditprozesse

Kreditprozesse bedarfsgerecht und flexibel gestalten

Geschwindigkeit in der Leistungsbereitstellung und Abwicklung, Produktivität und Datenqualität sowie die Einhaltung juristischer und aufsichtsrechtlicher Vorgaben beeinflussen die Effizienz im Kreditgeschäft maßgeblich. Der Nutzen liegt in der Regel in einer verbesserten Kosten-Ertrags-Relation, einer verbesserten Bearbeitungsqualität ohne Prozessschleifen und -wiederaufnahmen, sowie in umfangreichen und flexiblen Reporting-Möglichkeiten für das Management.

Eine moderne und flexible IT-Architektur gewährleistet die schnelle Anpassung an neue Produkte und Bankprozesse. Unabhängig von Releasezyklen kann den Anforderungen des Marktes zügiger und zielgerichteter begegnet werden. PPI unterstützt die Optimierung der Kreditprozesse bestehender und neuer Produkte sowohl auf fachlicher als auch auf technischer Ebene.

Neben der risikopolitischen Expertise im Kreditgeschäft, wie beispielsweise der Ermittlung des Adressausfallrisikos, verfügen unsere Berater über fundierte Erfahrung und Kenntnisse in der Analyse, Gestaltung, Umsetzung und Abbildung von Kreditprozessen. Das Spektrum erstreckt sich hierbei vom webbasierten Konsumentenkredit über die klassische Wohnbaufinanzierung bis zum hochvolumigen Konsortialgeschäft.

Unsere Themen im Überblick

Frank Lohmeier

Ihr Ansprechpartner

Frank Lohmeier
Partner

+49 69 2222942-4231
Frank.Lohmeier(at)ppi.de