Headerimage
Individuelle Datenverarbeitung, Softwareentwicklung, Software Engineering, Enterprise Applications, Elektronische Datenverarbeitung (EDV), Individuelle Datenverarbeitung (IDV), Software-Systeme, Programmiersprachen, Migration, Wartung, kontinuierliche Weiterentwicklung

Individuelle Datenverarbeitung

Maßgeschneiderte IDV-Anwendungen

IDV-Anwendungen werden häufig eingesetzt, um ständig wiederkehrende, sehr spezifische Tätigkeiten in den Fachbereichen zu automatisieren. Dieses Vorgehen eignet sich besonders für Auswertungen oder Datenzugriffe, die sich auf unterschiedliche interne wie externe Quellen beziehen und für die noch kein zentrales Datawarehouse bereitsteht. Darüber hinaus lassen sich Workflows mit mehreren Benutzern und unterschiedlichen Berechtigungen abbilden.

PPI setzt solche Lösungen in enger Zusammenarbeit mit dem Fachbereich und auf Basis gängiger Office-Produkte um, die auf den Standard-Workstations zur Verfügung stehen. Die Anwendungen werden so aufgebaut, dass keine in das Betriebssystem eingreifende Installation notwendig ist. Die Datenhaltung (Backend) erfolgt in einer zentralen Dateiablage, auf die nur berechtigte Benutzer Zugriff haben. Ein bestehendes Datawarehouse oder eine bestehende Datenbank lässt sich beispielsweise per ODBC optional anbinden. Die grafische Benutzeroberfläche (Frontend) kann durch einfaches Kopieren auf die Workstation gebracht werden.

Verwaltung und Betrieb der Anwendung liegen vollständig in der Hand des Fachbereichs. Daraus ergibt sich, dass auf neue (regulatorische) Anforderungen zeitnah reagiert werden kann. Denn durch die direkte Steuerung von Anpassungen, Änderungen oder Erweiterungen vom Fachbereich sind die Anwender nicht an einen eventuell vorhandenen Release-Kalender einer zentralen IT gebunden. Inwiefern sich eine IDV-Umsetzung lohnt, hängt maßgeblich von der zu verarbeitenden Datenmenge, der Art der Datenhaltung sowie der Anzahl der gleichzeitig darin arbeitenden Benutzer ab.

Unsere Themen im Überblick

Christopher Claus

Ihr Ansprechpartner

Christopher Claus
Manager (ConsBank, PV)

+49 69 2222942-4226
Christopher.Claus(at)ppi.de