Headerimage
KI-Readiness-Check, Künstliche Intelligenz, KI-Readiness

KI-Readiness-Check

Alles bereit für KI? PPI gibt Antwort

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, ein Pilotprojekt im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) zu starten, ist der KI-Readiness-Check von PPI eine wichtige Unterstützung. Die Analyse richtet sich an Institute aller Größenordnungen, die das gewaltige Potenzial ihrer Daten heben wollen.

Der KI-Readiness-Check ermöglicht Banken, ihre eigene Bereitschaft für die Durchführung von KI-Projekten zu ermitteln. PPI begleitet Finanzinstitute auf dem Weg zu ihrem ersten KI-Projekt durch Analyse des Status quo und Tipps für die ersten Schritte.

Nutzen des KI-Readiness-Checks

Die Analyse ermöglicht eine Auswertung, die Ihre Bereitschaft zur Umsetzung von KI-Projekten individuell und im Vergleich zu anderen Finanzinstituten einordnet. PPI gibt Ihnen Handlungsempfehlungen und zeigt Ihnen die Bereiche auf, in denen Sie bereits gut aufgestellt sind. Außerdem schärft der Prozess des KI-Readiness-Checks das Verständnis im Unternehmen, was KI für Sie erreichen kann und was ein KI-Projekt mit sich bringt.

Ablauf des KI-Readiness-Checks

Für die Analyse führt PPI einige Interviews mit relevanten Ansprechpartnern in Ihrem Haus durch. Dazu wird ein erprobter Fragebogen verwendet, der auf dem aktuellen Stand der Forschung basiert. Im Anschluss an die Interviews vertiefen die PPI-Consultants die ersten Ergebnisse in einem gemeinsamen Workshop mit Ihnen. Zum Abschluss erhalten Sie eine schriftliche Ausarbeitung mit der Einordnung Ihrer KI-Readiness und unseren Handlungsempfehlungen.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Analyse des Ist-Zustands hinsichtlich der KI-Readiness
    • Interviews
    • Workshop
    • Schlussbericht
  • Handlungsempfehlungen für den Start in KI-Projekte
Marc-Nicolas Glöckner

Ihr Ansprechpartner

Marc-Nicolas Glöckner
Manager

+49 40 227433-1604
Marc-Nicolas.Gloeckner(at)ppi.de

Thomas Schäfer

Ihr Ansprechpartner

Thomas Schäfer
Sales Manager

+49 89 54023035513
thomas.schaefer(at)ppi.de