Headerbild Consulting Banken
Risikomethodik

Risikomethodik

Risiken erkennen, quantifizieren und steuern

Eigenkapital ist ein knappes Gut. Daher soll es möglichst ertragsreich und krisensicher eingesetzt werden. Aufgrund immer schärferer ökonomischer und regulativer Anforderungen müssen die Finanzinstitute ihre Geschäfte im Spannungsfeld von Risiko- und Renditeaspekten permanent steuern.

Die PPI AG und ihre Kunden stehen ständig vor der Aufgabe, eingegangene und potenzielle Risiken möglichst frühzeitig, genau und wirtschaftlich angemessen zu erkennen, zu quantifizieren und zu steuern.

Wir erarbeiten mit und für unsere Kunden ausgereifte Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Mit unseren fachlich und mathematisch sowie regulatorisch ausgebildeten Beratern konzipieren und entwickeln wir Risikomodelle zur Früherkennung von Risiken bis hin zu Bewertungsinstrumenten für Bestände und Portfolio-Risikomodelle. Stresstesting und Simulation sowohl mit etablierten als auch mit innovativen Methoden gehören dabei zu unserem Tagesgeschäft.

Unsere ergebnisorientierte Perspektive führt zu optimierten Risikoprozessen und IT-Systemen zum Reporting für interne und externe Adressaten, z. B. Kundenobligen und Nachweise der Risikotragfähigkeit.

Eine Auswahl unseres Leistungsangebots im Bereich Risikomethodik können Sie hier finden.

Selvam Dhamotharan

Ihr Ansprechpartner

Dr. Selvam Dhamotharan
Senior Manager

+49 69 2222942-4215
Selvam.Dhamotharan(at)ppi.de

Benachrichtigung bei Aktualisierungen

Wenn Sie bei Änderungen per E-Mail benachrichtigt werden möchten, registrieren Sie sich hier.