Headerimage

Inhouse-Schulung:

Externe Prüfungsbegleitung

Sie stehen vor einer externen Prüfung, sind schon in den Vorbereitungen oder haben bereits Feststellungen erhalten? Wir unterstützen Sie methodisch und fachlich bei anstehenden Prüfungen sowie der Umsetzung regulatorischer Vorgaben.

Der Druck auf Finanzinstitute und Versicherungen steigt, da in einem bislang unbekannten Tempo neue Regelwerke veröffentlicht und bestehende angepasst werden. Neben der Jahresabschlussprüfung durch den Wirtschaftsprüfer führen die BaFin und Bundesbank sowie die EZB immer häufiger Prüfungen selbst durch. Diese Prüfungen sind deutlich intensiver als bisher bekannte Audits und erfordern von den geprüften Instituten eine detaillierte und fachlich tiefe Vor- und Aufbereitung. Die interne Organisation ist oft nicht in der Lage diese Zusatzbelastung allein abzufedern. Außerdem fehlt es den Kunden an Erfahrung, wie diese Prüfungen effizient gemanagt werden. Genau hier setzt unser Service auf.

Wir decken alle Phasen der externen Prüfung ab, d.h.

  • 1) Wir bereiten die Organisation und die Mitarbeiter auf die Prüfung vor (Schulung der Mitarbeiter oder Durchführung von Gap-Analysen)
  • 2) Wir begleiten die Organisation während der Prüfung für einen optimalen Verlauf
  • 3) Wir beraten bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Feststellungsbehebung

Unser Fokus:
Generell ist der Service mit Bezug auf Aufbau- und Ablauforganisation sowie Coaching der Mitarbeiter unabhängig vom fachlichen Aspekt.

Wir haben bereits zahlreiche Prüfungen in verschiedenen Rollen begleitet, so zum Beispiel:

  • Begleitung von mehreren EZB-Prüfungen in verschiedenen Rollen (u.a. PL, Fachexperte)
  • Begleitung von mehreren BaFin-/BuBa-Prüfungen in verschiedenen Rollen (u.a. PL, Fachexperte)
  • Coaching der Organisation/Mitarbeiter (als Coach)

Wir bieten diese Schulung vor Ort und auch remote an. Die Dauer ist individuell gestaltbar. In der Praxis haben sich 1-2 Tage als zielführend erwiesen. Da es sich um eine Inhouse-Schulung handelt, sind die Termine auf Anfrage und werden mit Ihnen gemeinsam abgestimmt.

Die Inhalte gestalten wir individuell nach Ihren Bedürfnissen. Exemplarisch könnte eine Inhouse-Schulung so aussehen:

Schwerpunkt auf den Umgang mit den Prüfern und die Organisation des Kernteams:

  1. Sicht der Prüfer
  2. Einleitung und Projektorganisation
  3. interner Ablauf der Prüfung
  4. Auftreten gegenüber den Prüfern
  5. Praxisteil (inkl. beispielhafter Feststellungen)
  6. Fragen

Zielgruppe sind alle Institute, denen eine externe Prüfung ins Haus steht, die in der Prüfungsvorbereitung sind und Unterstützung benötigen oder aber Gegenstand einer Prüfung waren und Beratung bei der Maßnahmenumsetzung zur Behebung der Feststellungen benötigen.

Gastgeber

Jan-Paul Neder

Manager, PPI AG

Gastgeber

Tim Glenewinkel

Manager, PPI AG

Gastgeber

Andreas Bruckner

Senior Manager, PPI AG

Jetzt Termin anfragen

Anfrage: Rollout IDH-Banksteuerung für Sparkassen

Simon Marx

Ihr Ansprechpartner

Simon Marx
Manager Seminare und Konferenzen

+49 151 15135042
Simon.Marx(at)ppi.de