Headerimage
Agile Strategy

Optimale Ergebnisse durch strategisches Projektvorgehen.

Individualisierte strategische Projektplanung

Eine intensive fachliche Auseinandersetzung mit der individuellen Herausforderung auf der Kundenseite ermöglicht eine zielgerichtete Kombination der Leistungsangebote von PPI X, um diese im Projektverlauf ergebnisorientiert nutzen und nach Bedarf auf Grundlage erarbeitetet Ergebnisse und Erkenntnisse weiterentwickeln zu können.

Erarbeitung des Projektvorgehens:

Der Strategy-Aspekt bildet die Grundlage für ein erfolgreiches Projekt. Um den individuellen Herausforderungen der Kunden begegnen zu können, bietet PPI X ein breites Portfolio an Dienstleistungen an. Strategy dient dazu, gemeinsam ein an die Bedürfnisse des Kunden angepasstes Vorgehensmodell zu entwickeln. Das zentrale Kriterium für die zu entwickeltende Vorgehensweise ist die individuelle Herausforderung auf der Kundenseite.

Deshalb besteht der erste Schritt darin, die Frage- oder Problemstellung zu erarbeiten und festzuhalten. Für die Konfiguration des methodischen Vorgehens unterscheiden wir grundsätzlich zwischen Frage- und Problemstellungen aus dem Bestands- oder Innovationskontext. Abhängig von der erkannten Herausforderung, den erwarteten Ergebnistypen und den methodischen Vorerfahrungen kann ein methodisches Vorgehensmodell erstellt und abgestimmt werden.

Dieses Vorgehen bedarf jedoch mit dem Fortschritt des Projektes einer iterativen Anpassung, um erarbeitete Erkenntnisse im weiteren Projektverlauf optimal weiterverarbeiten zu können und das Projekt auf diese Weise zum Erfolg zu führen.

Strategische Begleitung des Projekts:

Neben einer initialen fachlichen Auseinandersetzung mit der Fragestellung und dem eingangs erarbeiteten methodischen Vorgehen begleiten wir jedes Projekt. Das Ziel: Projektfortschritte regelmäßig beobachten und die methodische Vorgehensweise anzupassen, sofern das notwendig erscheint. Auf diese Weise bleibt der methodische Fit im Hinblick auf die übergeordneten Ziele auch über die Projekt-Anfangsphase hinaus gewährleistet.

Kundenzufriedenheit steht bei uns an erster Stelle.

Deshalb nehmen wir uns ausreichend Zeit dafür, uns mit der Problemstellung zu beschäftigen und gemeinsam mit den Kunden ein strategisches Vorgehen zu entwickeln. Denn erst durch eine enge Zusammenarbeit können die fachlichen Herausforderungen korrekt identifiziert und ein geeignetes Projektvorgehen abgeleitet werden. Auf diese Zusammenarbeit setzen wir selbstverständlich über den gesamten Projektverlauf hinweg, um die abgestimmten Ergebnistypen erfolgreich zu liefern.

Ihre Ansprechpartner

Marcus Dreyer

Ihr Ansprechpartner

Marcus Dreyer
Manager

+49 40 227433-1704
Marcus.Dreyer(at)ppi.de

Sascha Däsler

Ihr Ansprechpartner

Sascha Däsler
Partner

+49 211 97552-5055
sascha.daesler(at)ppi.de