Headerimage
UX-Prototyping

UX-Prototyping

UX-Prototyping vor der Programmierung

Jedem großen Kunstwerk geht eine erste Skizze voraus. Das ist bei der Software-Entwicklung kaum anders. Mit codefreien, digitalen Prototypen entwerfen wir frühzeitig eine einfache, aber konkrete Skizze der geplanten Applikation unserer Auftraggeber.

Unsere UX Design-Experten skizzieren innerhalb weniger Tage erste Applikationsentwürfe, mit denen sich durch die zentralen Features der zu entwickelnden Lösung navigieren lässt, um Ideen weiter zu schärfen, zu verwerfen oder hinzuzufügen. Weil dafür noch keine einzige Zeile Code geschrieben wurde, bleibt der Aufwand überschaubar, bevor die eigentliche Programmierarbeit beginnt. Damit helfen wir allen Projektbeteiligten, das Konzept und die Designidee der Software vorab bereits besser zu verstehen.

Ohne bereits programmiert zu haben, können nutzerzentrierte Bedienkonzepte als Prototyp entwickelt und mit Usern getestet werden (Usability Testing).

Wir erkennen dadurch frühzeitig, ob eine Idee funktioniert, ob ein Feature fehlt und ob das Konzept beim Kunden Anklang findet.

Unser Vorgehen

Allen Projektframeworks liegt ein dreigliedriger Kern zugrunde. Es wird geplant, umgesetzt und überprüft.

Identifizierter Optimierungsbedarf kann unmittelbar umgesetzt und beispielsweise mit potenziellen Nutzern erneut  getestet werden. Dadurch ergibt sich meist sehr schnell, ob die Idee funktioniert oder nicht.

Folgende Fragestellungen können Sie in weniger als zwei Wochen unkompliziert mit einem Prototypen testen:

  • Ist das Interface ansprechend?
  • Lassen sich die Aufgaben erfolgreich erledigen?
  • Ist die Applikation hilfreich?
  • Löst die Applikation das identifizierte Problem?

Ihre Ansprechpartner

Marcus Dreyer

Ihr Ansprechpartner

Marcus Dreyer
Manager

+49 40 227433-1704
Marcus.Dreyer(at)ppi.de

Sascha Däsler

Ihr Ansprechpartner

Sascha Däsler
Partner

+49 211 97552-5055
sascha.daesler(at)ppi.de