Headerimage

Seminar

Aufsichtsrechtliche Anforderungen an die Kreditspreadrisiken im Bankbuch (CSRBB) und praxisnahe Umsetzung in der Gesamtbanksteuerung von LSI-Banken

Workshop zur Vermittlung von praktischem Methodenwissen und Prüfungserfahrungen

Seit der Finanzmarktkrise im Jahr 2008 sind die Kreditspreadrisiken bei den meisten Instituten eine bedeutende Risikokategorie. Die angemessene Messung und Steuerung der Kreditspreadrisiken ist daher eine der zentralen Herausforderungen und Aufgaben in der modernen Banksteuerung, sowohl im Rahmen des ICAAP wie auch bei der Kapitalallokation zur Risiko-Ertrags-Optimierung.

Die Bankenaufsicht hat auf das Thema „Kreditspreadrisiken“ im Rahmen der EBA-Guidelines für IRRBB und CSRBB (EBA/GL/2022/14) und aktuell auch in der MaRisk-Konsultation 02/2024 einen stärkeren Fokus gelegt, erkennbar in entsprechend neuen Anforderungen: In den Guidelines zu IRRBB und CSRBB hatte die EBA bereits konkrete Rahmenvorgaben zu den Kreditspreadrisiken im Anlagebuch aufgestellt. Diese Anforderungen werden nun mit der MaRisk-Konsultation 02/2024 umfassend aufgegriffen. Insbesondere wurde hier ein neues Modul zu den Kreditspreadrisiken (BTR 5) integriert.

In unserem eintägigen Seminar werden Ihnen die neuen Anforderungen an Kreditspreadrisiken vorgestellt, diskutiert, eingeordnet und beurteilt. In anschaulicher Weise werden Ihnen fachlich Praxisaspekte der Banksteuerung und der aufsichtlichen Anforderungen an die Kreditspreadrisiken vermittelt. Dabei geben wir Hinweise zu möglichen Gaps und zu praktischen Lösungsansätzen.

Donnerstag, 26. September 2024 – 9.30 Uhr – 17.30 Uhr
Seminarbereich der PPI AG
Wilhelm-Leuschner-Straße 79, 60329 Frankfurt am Main

Die Teilnahmegebühr für das eintägige Seminar beträgt inklusive Mittagessen, Erfrischungsgetränken und der Dokumentation 999,- EUR zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

  • Aufsichtsrechtliche Anforderungen: MaRisk und EBA-Guidelines
  • Definition und Abgrenzung von Kreditspreadrisiken
  • Methoden und Parametrisierung
  • Kreditspreadrisiken im ICAAP und in der Kapitalallokation
  • Steuerung der Kreditspreadrisiken in der Praxis

Den detaillierten Seminarablauf finden Sie im PDF des Programmflyers

Fach- und Führungskräfte von Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken, sonstigen Kreditinstituten (insbesondere LSIs), die sich einen Überblick über die Herausforderungen und Lösungsansätze im Kontext der neuen aufsichtsrechtlichen Anforderungen an Kreditspreadrisiken in der Praxis verschaffen wollen.

Referent

Frank Blass

Senior Manager, PPI AG

Referent

Christoph Bleses

Senior Manager, PPI AG

Referent

Dr. Michael Lesko

Senior Manager, PPI AG

Anmeldung

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Die Teilnahmegebühr für das eintägige Seminar beträgt inklusive Mittagessen, Erfrischungsgetränken und der Dokumentation 999,- EUR zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

ESG Konferenz für Banken und Versicherungen

Download Seminarflyer

Weitere Informationen und einen detaillierten Ablaufplan finden Sie in unserem Seminarflyer, den Sie hier herunterladen können.

Simon Marx

Ihr Ansprechpartner

Simon Marx
Manager Seminare und Konferenzen

+49 151 15135042
Simon.Marx(at)ppi.de