Headerimage
EBICS-Zahlungsverkehr für Kreditinstitute, EBICS payments for financial institutions, EBICS pour les institutions financières

EBICS-Zahlungsverkehr für Kreditinstitute

Electronic Banking und Interbanken-Zahlungsverkehr: wachsenden Ansprüchen, Kostendruck und steigenden Volumina begegnen

Für Kreditinstitute stellen zunehmende Last auf den Zahlungssystemen sowie erhöhte Anforderungen an Compliance und Ausfallsicherheit Herausforderungen dar, die mit der Umstellung auf SEPA und auch danach zu meistern sind.

Für diese Anforderungen hat PPI die Zahlungsverkehrs- und Dateitransfer-Komponenten der Produktfamilie TRAVIC entwickelt: TRAVIC-Corporate und TRAVIC-Port für das Electronic Banking mit Unternehmen sowie TRAVIC-Interbank und TRAVIC-Interbank/Host für den elektronischen Massenzahlungsverkehr sowie Instant Payments mit Clearinghäusern und anderen Kreditinstituten.

TRAVIC ermöglicht wirtschaftliches Electronic Banking, automatisierten Massenzahlungsverkehr und schnellen Dateitransfer auf Basis des europäischen Standards EBICS. Neben SEPA werden auch nationale Besonderheiten des europäischen Zahlungsraums unterstützt (z. B. die Spezifikation DFÜ der Deutschen Kreditwirtschaft (DK), die Implementierungsguidelines des französischen CFONB und der Schweizer SIX), sowie viele nationale Zahlungsformate aus aller Welt.

Bei unseren TRAVIC-Produkten legen wir höchsten Wert auf Qualität, einfache und schnelle Einführung sowie besten Service im Betrieb. Komplexe Produktionsumfelder beherrschen wir zuverlässig.

Elektronischer Massenzahlungsverkehr (EMZ) wird zukünftig vermehrt kostengünstig über EBICS abgewickelt. Auch stellt EBICS neben SWIFT als zweitem Kanal eine Backup-Lösung für die ausfallsichere Abwicklung des EMZ dar. Die Deutsche Bundesbank (BBk) und die EBA CLEARING haben für EBICS Implementierungsregeln erstellt und entsprechende Zugänge eingerichtet. EBA Clearing bietet zudem über EBICS einen Zugang für das Clearing von Instant Payments.

Mit TRAVIC-Corporate, TRAVIC-Link und TRAVIC-Interbank/Host bietet PPI Produkte für Kreditinstitute und Rechenzentren, um den EMZ sicher abzuwickeln. Der Betrieb unserer TRAVIC-Produkte bei BBk und EBA CLEARING sichert die Interoperabilität und die schnelle Aufnahme der Produktion.

Neben dem EMZ mit BBk und EBA CLEARING können im direkten bilateralen Austausch (Garagenclearing) weitere Einsparungspotenziale erzielt werden.

Mit TRAVIC-Interbank/Host steht neben den Unix/Linux-basierten Lösungen auch eine hochautomatisierte Lösung für z/OS zur Verfügung, die einen Betrieb parallel zu den heutigen SWIFT-Systemen für Host-Anwender besonders einfach macht.