Headerimage
EBICS Interbank, Zahlungsverkehrsprodukte, Zahlungsverkehrslösungen, EBICS Standards, Kommunikation mit Clearinghäusern, EBICS Interbankenkommunikation, EBICS, Interbankenbereich,

EBICS-Interbank

Auf Expansionskurs – viel Bewegung im Interbanken-Bereich

Das internationale Zahlungsverkehrsclearing und die damit verbundene Kommunikation mit den Clearinghäusern wird nun auch über den EBICS-Standard möglich, sofern beide Partner EBICS in der Interbankenkommunikation unterstützen. Durch spezielle EBICS-Auftragsarten sowie eine verschlüsselte und signierte, direkte Kommunikation können Zahlungen schnell innerhalb von öffentlichen Netzen übertragen werden. Dadurch verringern sich die Kosten für beide Partner gegenüber anderen Netzanbietern.

Folgende Kriterien sollten Sie bei der Auswahl einer Lösung für eine EBICS-basierte Interbankenkommunikation beachten:

  • vielfältige Unterstützung individueller IT-Infrastrukturen
  • passgenau für große, mittlere und kleine Datenmengen
  • robuster, stabiler Betrieb in einer ausfallsicheren Umgebung
  • echter 24/7/365-Betrieb mit Updatefähigkeit im laufenden Betrieb
  • professionelle Betreuung, Wartung und Support durch den Produkthersteller
  • Einhaltung der spezifizierten Formate und deren Auftragsarten
  • netzweite Überwachung aller Übertragungen, automatisierbares Fehler- und Alert-Verhalten
  • Interoperabilität mit anderen Systemen anderer Anbieter
  • Nutzbarkeit sowohl für die Kommunikation mit Clearinghäusern als auch bilateral direkt mit anderen Banken.
Michael Lembcke

Ihr Ansprechpartner

Michael Lembcke
Leading Product-Manager

+49 40 227433-1378
Michael.Lembcke(at)ppi.de

Jeannine Hoffmann

Ihr Ansprechpartner

Jeannine Hoffmann
Sales Manager for Payment Products

+49 40 227433-1622
Jeannine.Hoffmann(at)ppi.de