Headerimage
Beratung Zahlungsverkehr, Consulting Zahlungsverkehr, Instant Payments, EBICS, EBICS-Gateway, SEPA-Instant-Payments, EBA-STEP2, Bundesbank-SCL, bilaterale Clearing, Interbankenzahlungsverkehr, STEP2, EBA

Instant Payments Produkte

Passende Lösungen für komplexe Herausforderungen

SEPA-Instant-Payments werden sich mittelfristig als neuer Standard für Euro-Überweisungen etablieren. Sowohl Privatkunden als auch Geschäftskunden aller Größenordnungen werden davon profitieren, dass Transaktionen zukünftig vom initialen Zahlungsauftrag bis zur ausgeführten Anweisung End-to-End sicher und schnell funktionieren – nahezu in Echtzeit. PPI bietet Banken und Zahlungsdienstleistern effiziente und passgenaue Lösungen für Instant Payments.

Die Anforderungen von SEPA-Instant-Payments stellen Banken vor die Herausforderung, skalierbare und unterbrechungsfrei arbeitende Systeme zu nutzen, die nicht nur ein Vielfaches der aktuellen Transaktionsvolumina bewältigen können, sondern auch im Falle von Release-Wechseln unterbrechungsfrei arbeiten – 24/7/365. Diese Herausforderung betrifft nicht nur die Kernverarbeitung, sondern auch die Schnittstellen in alle umgebenden Systeme, wie etwa Buchungssysteme oder die Anbindung an das Clearing. Zusätzlich muss garantiert sein, dass die klassische Verarbeitung von Überweisungen ebenso wie der Fallback-Fall für Banken, die nicht Instant-Payments-fähig sind, reibungslos abgebildet wird.

PPI bietet mit dem TRAVIC-Payment-Hub (TPH) und TRAVIC-Interbank auch für den Bereich Instant Payments die passenden Lösungen an.

Der TRAVIC-Payment-Hub ist die zentrale Plattform für die Kernverarbeitung im Zahlungsverkehr – mit Anschluss an Clearinghäuser, Korrespondenten und das Instant Payment Messaging. Instant-Payment-Transaktionen werden mit dieser Lösung innerhalb von 40 ms verarbeitet – insbesondere im Hochlastbereich bei geringem Hardwareeinsatz. Der TRAVIC-Payment-Hub unterstützt Sie durch flexible Workflows, individuell gestaltbare Schnittstellen und die Pufferung von Informationen für Komponenten in der Systemumgebung, die nicht 24/7/365 erreichbar sind.

An den TRAVIC-Payment-Hub lassen sich beliebige Interbanken-Gateways für die korrespondierenden Netzwerke anschließen. Mit TRAVIC-Interbank bietet PPI ein eigenes EBICS-basiertes Gateway für den Anschluss an die EBA-Clearing-Dienste RT1 und STEP2, Bundesbank-SCL und das bilaterale Clearing an. Das Produkt TRAVIC-Interbank ist damit die sinnvolle Ergänzung zum TRAVIC-Payment-Hub.

Weitere Infos zum Download

Bernhard Walter

Ihr Ansprechpartner

Bernhard Walter
Head of Sales for Payment Products

+49 40 227433-1731
Bernhard.Walter(at)ppi.de

Thomas Riedel

Ihr Ansprechpartner

Thomas Riedel
Leading Product-Manager

+49 89 5402303-5515
Thomas.Riedel(at)ppi.de

Weitere Infos zum Download