Headerimage
Zahlungsverkehr, Payments, Beratung Zahlungsverkehr, Consulting Zahlungsverkehr, Digitale Identität, eID, eID im Zahlungsverkehr, Kreditinstitute, GwG-konforme Kundenidentität,

Whitepaper Request to Pay

Request to Pay (R2P) erschließt Banken mehr Potenzial im eBilling-Markt

Mit R2P können Rechnungsempfänger die Forderung mit einem einzigen Mausklick begleichen. In Kombination mit eBilling sind komplett elektronische Rechnungs- und Zahlungsprozesse möglich. Finanzdienstleister können von diesen Veränderungen profitieren. Welche Optionen sich ergeben, lesen Sie im Whitepaper „Request to Pay komplettiert den elektronischen Zahlungsverkehr“.

Das Whitepaper gibt einen kompakten Überblick über die die aktuelle globale Marktsituation bei elektronischen Rechnungen. Von einer möglichst weitgehenden Digitalisierung der Prozesse rund um Rechnungsstellung und -bezahlung profitieren alle Beteiligten, vom Rechnungsversender über die Banken bis hin zum zahlungspflichtigen Endkunden. Request to Pay ist der Standard für den logischen nächsten Schritt: Die elektronische Anweisung des Rechnungsbetrags als One-Click-Lösung. R2P ist dabei sowohl als Stand-alone-Lösung wie auch als Ergänzung von eBilling einsetzbar. Finanzdienstleister sollten jetzt handeln und ihre IT-Systeme entsprechend vorbereiten.

Gründe für die Einbindung von R2P- und eBilling-Funktionalitäten ins IT-Ökosystem Bank:

  • Klarer Kompetenzbeweis im Bereich Digitalisierung gegenüber dem Kunden.
  • Intensivierung des Kundenkontakts, insbesondere im Zusammenhang mit zusätzlichen Services.
  • Anknüpfungspunkt für Mehrwertleistungen, beispielsweise:
    • Archivierung
    • Geschäftsdatenanalyse
    • Audit-Vereinfachung
    • ERP-Abgleich
  • Bei eBilling oder R2P gibt es noch keinen etablierten Marktführer. Diese Ausgangssituation bietet auch kleineren Instituten Chancen.

Download Whitepaper

Füllen Sie das nachfolgende Formular aus und erhalten Sie umgehend den Downloadlink.

Unsere Themen im Überblick

Eric Waller

Ihr Ansprechpartner

Eric Waller
Managing Consultant

+49 40 227433-1675
Eric.Waller(at)ppi.de

René Keller

Ihr Ansprechpartner

René Keller
Senior Consultant

+49 40 227433-1565
Rene.Keller(at)ppi.de