Headerimage

Webinar Digitaler Euro

Exklusive Webinar-Reihe: Digitaler Euro – Zahlungsmittel der Zukunft?

Ohne vollständig autonom ablaufende Zahlungen in Echtzeit wird es absehbar schwer, die Potenziale der digitalen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft vollständig zu heben. Viele Zentralbanken haben daher bereits Projekte für digitale Zentralbankwährungen gestartet. Welche Konsequenzen und vor allem Chancen hat das für Finanzdienstleister? Können oder müssen schon Vorbereitungen getroffen werden? Welche praktischen Fragen stellen sich bei der Implementierung? PPI gibt Antworten in dieser kostenfreien Webinar-Reihe.

 

Welche Use Cases kommen für den Digitalen Euro infrage?

Im ersten Teil der Webinar-Reihe zum Digitalen Euro am 26. April 2022 skizzierten die PPI-Experten die grundlegende Notwendigkeit für digitale Währungen sowie die unterschiedlichen Formen und Arten ihrer Realisierung. Darauf aufbauend widmete sich der zweite Teil der Webinar-Reihe vor allem möglichen Zahlungsinfrastrukturen und der technischen Umsetzung. Aber wie sieht der Zahlungsprozess im Einzelnen aus, welche potenziellen Use Cases gibt es und welchen Mehrwert haben die unterschiedlichen Akteure von digitalen Währungen? Antworten gibt der dritte Teil der Webinar-Reihe am 20. September 2022 um 16 Uhr.

 

Mögliche Anwendungsfälle und Auswirkungen auf Branchen und Akteure

Die Experten der PPI AG betrachten im kommenden Webinar-Teil die Auswirkungen eines Digitalen Euros auf die Geschäftsmodelle im zukünftigen Finanzökosystem anhand möglicher Anwendungsfälle. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Markt für Retail-Payments. Dabei wird über Strategien, Produkte und Services diskutiert, die durch die Einführung eines Digitalen Euros möglich werden.

Dritter Teil der Webinar-Reihe am 20. September 2022

Der dritte Teil beginnt am 20. September 2022 um 16 Uhr. Auf der Agenda stehen unter anderem folgende Fragestellungen:

  • Für welche Anwendungsfälle ist ein Digitaler Euro besonders interessant?
  • Welche Geschäftsmodelle, Produkte und Services wären davon betroffen?
  • Wie würde ein entsprechender Zahlungsprozess aussehen und worin unterscheidet sich dieser von bestehenden Abläufen?

Sie haben ein Webinar verpasst?

Hier können Sie sich die Webinare noch einmal ansehen:

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Unsere Themen im Überblick

Ihre Ansprechpartner

Benno Rach

Ihr Ansprechpartner

Benno Rach
Partner

+49 151 65869762
Benno.Rach(at)ppi.de

Anja Kamping

Ihr Ansprechpartner

Anja Kamping
Managing Consultant

+49 160 97983948
Anja.Kamping(at)ppi.de

## Deaktiviert, @fy, 06.09.2022 # # #