Vorgehensmodelle

Studie: Agile Methoden in Banken und Versicherungen

Sieben von zehn Banken und zwei Drittel der Versicherungsunternehmen haben IT-Entwicklungsprojekte in den letzten drei Jahren auf agil umgestellt. Mit dazu bei trägt der wachsende Druck auf die Geschäftsmodelle der Unternehmen. Digitalisierung und Regulierung machen die Durchführung von Projekten komplexer und weniger vorhersehbar. Klassische Wasserfallansätze sind deshalb nicht immer erste Wahl bei den Projektmanagern – eher schon Scrum und Kanban. Das sind Ergebnisse der Studie Agile Methoden in Banken und Versicherungen der PPI AG.

Die Studie untersucht, wie häufig und mit welchem Erfolg Banken und Versicherungen agile Methoden in IT-Entwicklungsprojekten einsetzen. Dazu wurden im Februar 2016 IT-Experten und -entscheider aus 35 Kreditinstituten und 30 Versicherungen telefonisch befragt.

Gerne präsentieren wir Ihnen die Studienergebnisse. Füllen Sie einfach das folgende Formular aus. Nachdem Sie Ihre Daten gesendet haben, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, um Ihre Eingaben zu bestätigen. Erst nach der Bestätigung werden Ihre Daten an PPI übermittelt.

Anforderung Studie

Anforderung Studie
Anrede*

Ihre Ansprechpartner

Hartmut Herde

Senior Manager

+49 40 227433-1319

Hartmut.Herde(at)ppi.de