Headerimage

PLATIN – Platform Integration by PPI

Schnelle iPaaS-Vorteile für die Versicherungsbranche

Integration ist für Versicherer bei der Modernisierung und digitalen Neuaufstellung von IT-Landschaften eine kontinuierliche Herausforderung. Mit Integration Platform as a Service (iPaaS) lassen sich die dabei entstehenden Aufwände begrenzen und künftige Neuerungen per Drag-and-drop einführen. PPI hat aus der langjährigen Erfahrung im Versicherungsmarkt heraus das iPaaS-Framework PLATIN entwickelt, sodass Versicherer alle Vorteile einer solchen Lösung schnell nutzen können.

 

Versicherungsunternehmen müssen regelmäßig neue Anwendungen in ihre Systeme integrieren und betreiben infolgedessen häufig schon jetzt hybride Multi-Cloud-IT-Landschaften. Prozesse, Daten und Systeme fragmentieren zunehmend, die Integrationsaufwände steigen dabei exponentiell.

Eine moderne Lösung für diese Problematik ist die plattformbasierte Integrationsarchitektur Integration Platform as a Service. Mit ihr hält ein wertschöpfendes, holistisches Integration Mindset Einzug in die Systemlandschaft. Denn die Anzahl der Verbindungen reduziert sich so signifikant, Veränderungen sind deutlich leichter zu bewerkstelligen. Als logische Evolutionsfortführung von Enterprise Application Integration (EAI), Process Engines, Event-driven Architecture (EDA) und Service-oriented Architecture (SOA) entwickelt sich iPaaS derzeit zu einem Integrationsarchitektur-Paradigma.

Trotzdem nutzen die wenigsten Versicherungsunternehmen eine solche Integrationsplattform. Dabei macht iPaaS Ressourcen für das eigentliche Kerngeschäft frei und bleibt konsequent einfach zu handhaben, anstatt mit jedem Integrationsprojekt komplexer sowie zeit- und budgetraubender zu werden.

Für einen tieferen Einblick in die Potenziale von iPaaS laden Sie sich gerne unser Whitepaper herunter. Es analysiert sechs Problemfelder für Versicherungsunternehmen bei der IT-Modernisierung und zeigt die Vorteile einer iPaaS-Lösung auf.

Mit unserer langjährigen Erfahrung haben wir ein iPaaS-Framework entwickelt, mit dem Versicherer durch schnelle Realisierung ihrer IT-Projekte profitieren. Egal, ob Sie Mainframes abschalten, hybride Integration Patterns umsetzen, sich auf kanonische Datenmodelle konzentrieren oder erst damit beginnen, Integrationskompetenzen aufzubauen – wir finden für Sie die passenden Module im iPaaS-Baukasten PLATIN. Sprechen Sie uns an. Wir kennen uns aus und machen Sie erfolgreich!

 

Probleme unserer Kunden

Diese sechs Problemfelder decken natürlich nicht alle Szenarien ab. Mit den vielfältigen PLATIN-Modulen lässt sich dennoch eine Fülle von Anwendungsfällen passgenau abdecken.

Dieses Baukastenprinzip ermöglicht einen sanften Übergang zu einer Integration Platform. Denn die IT muss sich initial nicht mit dem gesamten Umfang einer iPaaS-basierten Architekturstrategie auseinandersetzen. Gleichzeitig stehen neue hochanpassungsfähige Datenmodelle, Analysemöglichkeiten in Echtzeit sowie API-Management per Mausklick schnell für wertschöpfende Vorhaben zur Verfügung.

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf den Austausch und teilen mit Ihnen gerne unsere Integrationserfahrungen rund um iPaaS, Partnerschaften und Produktideen.

Ihre Ansprechpartner

Gerrit Götze

Ihr Ansprechpartner

Gerrit Götze
Partner

+49 170 2314223
Gerrit.Goetze(at)ppi.de

Craig Antweiler

Ihr Ansprechpartner

Craig Antweiler
Senior Consultant

+49 151 72713259
Craig.Antweiler(at)ppi.de